Lager Magliaso

1942-1943

 

Am 1. August 1943 darf Ilse Salberg Magliaso besuchen und macht eine Bildreportage über das Camp auf den wieder gefundenen Fotos ist die Arbeit und das Leben der internierten zu sehen, ein Fotografiertes Bild gemalt von Räderscheidt das im Lager stand gibt Auskunft über den Alltag "Der Heimat für Heimatlose".

Das Lagerplakat wurde von Anton Räderscheidt gemalt.

Ein Internierter posiert als Willhelm Tell.

Die Intellektuellen beim Kartoffelschälen,...

der Feldarbeit,...

bei geistiger Beschäftigung und

dem Festessen am 1. August 1943.

Lagerkommandant Kohler mit Portrait von Anton Räderscheidt.

Portrait Hanspeter Isenegger Sohn der Familie die das Lager Magliaso bewirtschaftete mit seiner Halbschwester Sonja Huez